Sumida flexible connections

Sachsens Ministerpräsident zu Besuch bei SUMIDA flexible connetions GmbH

Sachsens Ministerpräsident zu Besuch bei SUMIDA flexible connetions GmbH

Am 01.August 2014 konnten wir Herrn Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen in unserem Unternehmen begrüßen. Herr Tillich wurde begleitet von Herrn Jörg Müller von Berneck - Persönlicher Referent des Ministerpräsidenten und Herrn Frank-Peter Wieth - Stadtrat von Radeberg.

Unser Geschäftsführer, Herr Röder stellte in einer kurzen Präsentation die SUMIDA flexible connections GmbH als Weltkartführer im Bereich flexibler Verbindungstechnologie vor. Dabei gab er Einblick in die Entwicklung des Unternehmens, Marktstellung und Fertigungstechnologien. Besonders veranschaulichte er unser Produkt-Portfolio und dessen vielseitige Anwendungsbereiche. Herr Tillich würdigte die Innovationskraft der sächsischen Industrieunternehmen, ihre internationale Ausrichtung und regionale Verbundenheit.

In Anschluss konnte sich Herr Tillich in einem ausführlichen Rundgang durch die Produktion selbst ein Bild der modernen Fertigungsstätten machen und dabei mit den Mitarbeitern direkt ins Gespräch kommen.

Wir danken Herrn Tillich und seinen Begleitern für Ihren Besuch und hoffen, wir konnten die SUMIDA flexible connections eindrucksvoll als innovatives Industrieunternehmen in Sachsen vorstellen.